Free WIFI Map. (c) google and Anil Polat

Tipp: Kostenfrei Surfen. Die WLAN Passwörter der wichtigsten Flughäfen.

Kostenlos im Internet surfen als Wartezeitkiller auf Flughäfen.

Aber wie kommt man an die WLAN Passwörter?

Um die Wartezeiten auf Flughäfen gut zu überbrücken, benötigt es entweder ein dickes Geldbörserl, mit dem man sich einen dezenten Schwipps in eine der unzähligen Gastronomie-Einrichtungen antrinkt, oder einen kostenfreien Internetzugang und ein voll geladenes Handy, mit dem man in die endlosen Weiten des Internets eintauchen kann. Beides sind sehr sehr gute Wartezeitkiller.

Da wir die kommenden Lottozahlen leider noch immer nicht vorhersagen können, müssen wir wohl die erste Option vergessen und uns auf den kostenlosen Internetzugang konzentrieren.

Die große Frage ist nur, wie kommt man zu den Passwörtern der im Ausland gefundenen WLAN Netze?

Ganz einfach …
Die WIFI Airport Map, ein Projekt von unserem Travelblog-Kollegen Anil Polat, hat die Passwörter der wichtigsten Flughäfen gelistet.
Völlig kostenlos, mit einer sehr hohen Updatefrequenz.

Wir empfehlen euch, vorab eurer Reise, die Zielflughäfen abzufragen und dann könnt ihr euch bereits kurz nach der Landung ins Netz einloggen und euren liebsten zu Hause, ganz ohne Kosten, von der sicheren Ankunft berichten und natürlich zum Zeitvertreib gerne unseren Blog besuchen.


Das könnte euch auch gefallen:

Langstreckenflüge. 9 Tipps zum Zeitvertreib.

15 Tipps für eine entspannte Reise mit Billigfliegern.

7 Flughäfen im Vergleich.

2 Gedanken zu “Tipp: Kostenfrei Surfen. Die WLAN Passwörter der wichtigsten Flughäfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*