Europablogparade Island entdecken © www.gindeslebens.com

Einiberja Gin aus Island – die 64° Reykjavik Distillery

Gin boomt derzeit. Wusstet ihr, dass es auch isländischen Gin gibt und Wacholder nach Großbritannien exportiert wurde? Wir stellen euch die 64° Reykjavik Distillery vor.

Einiberja Gin der 64° Reykjavik Distillery

Die kleine Destillerie 64° Reykjavik Distillery ist Islands erste Mikro-Brennerei. Hier werden in liebevoller Handarbeit Liköre und Schnäpse hergestellt. Ein Produkt ist der Einiberja Gin. Die Basis von Gin ist Wacholder. Wacholder ist die einzige immergrüne Pflanze, die auf Island heimisch ist. Wacholder gedeiht auch bei den wechselhaften Wetterbedingungen und ist in der isländische Kultur und den Traditionen fest verankert. Er wird als Gewürz und natürliches Tonikum geschätzt. Wacholder wurde früher sogar von Island nach Großbritannien exportiert.

Wacholder wächst meist auf Lavafeldern. Er gedeiht langsam in kleinen, robusten Sträuchern oder Bäumen. Das hilft der Pflanze auch den harten, peitschenden arktischen Winden zu trotzen. Es kann dennoch bis zu zwei Jahre dauern, bis die Wacholderbeeren reifen. Auf Island schätzt man vor allem den puren Wacholdergeschmack. Aus diesem Grund besteht der Einiberja Gin fast nur aus Wacholder und wird nicht mit zusätzlichen Geschmacksrichtungen verfälscht. Dies soll den Wacholder ehren und den Geist der Pflanze zum Ausdruck bringen.

Der Einiberja Gin der 64 ° Reykjavik Gin wird nur in begrenzten Mengen produziert. Jede Flasche ist mit dem Jahr, der Destillation und einer Flaschennummer gekennzeichnet. Der Einiberja Gin kann, entweder pur auf Eis genossen oder mit anderen Hochwertigen Getränken gemixt werden.

Während unseres Island Roadtrips haben wir uns eine Flasche vom wertvollen Einiberja Gin gekauft. Damit auch ihr in den Genuss kommt, dürfen wir eine Flasche verlosen.

Einiberja Gin Reykjavik Distillery www.gindeslebens.com

Unser Fazit

Wir mögen Gin, der herb schmeckt. Beim Einiberja Gin riecht und schmeckt man gleich den puren Wacholder. Der Gin ist rein, unverfälscht und schmeckt herb-bitter. Eigentlich so wie Islands Landschaft. Man hat das Gefühl, die raue und ungezähmte Wildnis Islands wäre in einer Flasche eingefangen.

Weitere Informationen zur 64° Reykjavik Distillery findet ihr hier.

Jetzt für unsere monatliche Ginspiration anmelden und Gin von der Reykjavik Distillery gewinnen.

Melde dich jetzt für den Gin des Lebens Newsletter „Ginspiration“ an.

Jetzt zum Newsletter anmelden

* Pflichtfeld




Sharing is Caring

Teilt den Beitrag mit euren Freunden und vielleicht werdet ihr dann bald zu einem Gin eingeladen 🙂
Beim Teilen könnt ihr gerne folgende Hastags verwenden:

#ginliebe
#loveisgintheair
#gindeslebensblog

Verantwortungsvoller Genuss

Was wir an dieser Stelle noch erwähnen möchten ist, dass man Alkohol gegenüber immer verantwortungsbewusst sein muss. Vor allem wenn man danach noch ans Steuer will, besser Finger weg!

Datenschutz- und Teilnahmerichtlinien:

Das Gewinnspiel beginnt am 06. September 2017 um 09:00:00 Uhr und endet am 14. Oktober 2017 um 23:59:59 Uhr und wird von http://www.gindeslebens.com in Kooperation mit Reykjavik Distillery durchgeführt. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und genutzt, und dürfen ausschließlich an die oben genannten Gewinnspielpartner weitergegeben werden. Alle Teilnehmer erklären sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass sie den kostenlosen Gin des Lebens Newsletter „Ginspiration“ abonnieren und dass sie im Fall des Gewinns anonymisiert auf dem Blog genannt werden. Die Einwilligung zum Abonnement des Newsletters kann jederzeit z.B. per E-Mail an ginspiraton@gindeslebens.com widerrufen werden. Unter allen aktiven Abonnenten des Newsletters wird nach Ablauf des Gewinnspiels eine Flasche Gin der Reykjavik Distillery verlost.

LeserInnen, die den Newsletter bereits abonniert haben, nehmen automatisch am Gewinnspiel teil. Teilnahmeberechtigt sind alle über 18 Jahren, die sich für den Newsletter eingetragen haben. Jede E-Mail Adresse kann nur einmalig am Gewinnspiel teilnehmen. Eine mehrfache Anmeldung erhöht somit nicht die Gewinnchancen.

Ausgelost wird nach dem Zufallsprinzip. Der oder die GewinnerIn wird anschließend per E-Mail kontaktiert. Die E-Mail Adresse wird für eine etwaige Gewinnbenachrichtigung herangezogen. Um den Gewinn zusenden zu können, brauchen wir eine gültige Postadresse sowie euer Geburtsdatum. Diese Daten werden dann an Reykjavik Distillery übergeben. Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar abgelöst werden. Die Weitergabe oder der Verkauf des Gewinns sind nicht gestattet.

*Transparenz: Wir dürfen an euch eine Flasche Gin der Reykjavik Distillery verlosen. Unsere Meinung bleibt davon unbeeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*