Ausbruch Geysir Strokkur Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Islands Südwesten und der Golden Circle

Die heutige Tour führt uns in den Südwesten Islands, zum Golden Circle. Eine beliebte Route, die man aber keinesfalls auslassen sollte.

Die Route beinhaltet mehrere geothermisch interessante Plätze. Wie zum Beispiel die Fridheimar Farm. Die Farm wurde im Jahr 1995 von Knútur und Helena übernommen. An der Wand hängen ein paar tolle Bilder, die den Aufbau der Farm zeigen.

Hier werden ganzjährig verschiedene Tomatensorten und andere Nutzpflanzen unter künstlichem Licht angebaut. Jährlich wird so eine Ernte von 370 Tonnen erreicht. Die Energie und die Wärme dafür kommen aus der Erde. Durch Geothermie werden ideale Bedingungen für den Anbau geschaffen.

Tomaten Fridheimar Farm Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Tomaten Fridheimar Farm Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Tomaten Fridheimar Farm Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Tomaten Fridheimar Farm Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Bestäubt werden die Pflanzen von Hummeln.

Hummeln zum Bestäuben der Tomaten Fridheimar Farm Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Seit 2013 gibt es auch einen kleinen Shop. Knútur selbst begrüßt die Gäste und erklärt seine Farm. Der Eintritt ist kostenlos und es gibt auch ein Café in dem man die Spezialitäten der Farm direkt verkosten kann.

Shop Fridheimar Farm Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Neben den Tomaten werden hier auch Islandpferde gezüchtet. Man kann sogar einen Blick in die Stallungen werfen.

Island Pferde Fridheimar Farm Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlac

Nachdem es heute wieder einmal regnet entscheiden wir den nächsten Stopp in der Secret Lagoon zu machen. Bei der Adresseingabe bei Google Maps sollte man aber vorsichtig sein, denn scheinbar führt einen Google gerne ein wenig umher. Eigentlich ist die Secret Lagoon nämlich nur in etwa 10 Minuten von der Fridheimar Farm entfernt.

Nach einem kleinen Umweg mit Einkaufspause sind dann auch wir endlich bei der richtigen Adresse angekommen. Ein kleiner Geysir und eine heiße Quelle speisen den kleinen Naturteich in dem man bei ca. 39 °C prima baden kann. Bei Regen ist das ganze gleich nochmals so schön. Die Isländer nennen die geheime Lagune auch Gamla Laugin (altes Schwimmbad). Es ist wohl das älteste Bad der Insel. Wenn man um das Bad herum spaziert sollte man sehr vorsichtig sein, denn hier herrsch Rutschgefahr. Der Eintritt kostet umgerechnet ca. € 24 und ein Handtuch gibt’s für € 4. Das Bad ist einfach, aber durch seine Natürlichkeit hat es einen ganz besonderen Charme. Den kleinen Geysir (Litly Geysir) kann man vom Wasser aus beobachten. Abends soll man hier auch Nordlichter sehen können.

Secret Lagoon Gamla Laugin Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Secret Lagoon Gamla Laugin Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Vom kleinen Geysir in der Secret Lagoon fahren wir dann weiter zu seinem großen Bruder, dem Geysir Strokkur. Eigentlich gibt es hier einen noch größeren Geysir, der auch Geysir heißt. Dieser ist jedoch schon länger inaktiv. Daher stiehlt ihm momentan Strokkur die Show. Der größere Geysir ist auch der Namensgeber für dieses einzigartige Naturschauspiel. Das Wasser unter der Erdoberfläche kocht und alle 10-15 Minuten gibt es eine eindrucksvolle Fontäne. Mal größer, mal kleiner, manchmal sogar gleich zwei hintereinander. Rund um Strokkur kann man an vielen Stellen Wasserdampf entweichen sehen, denn die ganze Gegend ist geothermisch.

Heißwassertal Haukadalur Strokkur Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Heißwassertal Haukadalur Strokkur Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher aUSBRUCH gEYSIR Strokkur Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher hEI?WASSERTAL hAUKADALUR Strokkur Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Ausbruch Geysir Strokkur Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Ausbruch Geysir Strokkur Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Nur wenige Minuten von Strokkur entfernt bahnen sich die Wassermassen des Wasserfall Gullfoss ihre Bahnen durch die karge Landschaft. Der Goldene Wasserfall ist wohl der bekannteste Wasserfall Islands. Er besteht aus zwei Stufen, die erste Kaskade ist in etwa 11m und die zweite Kaskade ist über 20m hoch.

Im Winter ist der Weg zum Wasserfall hinunter aus Sicherheitsgründen gesperrt. Sein Bestehen ist Sigríður Tómasdóttir zu verdanken. Sie hat unter Androhung ihres Selbstmordes den Bau eines Wasserkraftwerks verhindert. Ein britisches Unternehmen wollte hier nämlich einen Staudamm errichten. Seit 1979 steht der Wasserfall jedoch unter Naturschutz.

Zum Namen gibt es unterschiedliche Ansätze. Es wird vermutet, dass der goldene Schein des Wasserfalls im Abendrot dazu geführt hat. Ein anderer Ansatz ist, dass die Regenbögen, die in der Gischt erscheinen, dazu geführt haben. Es gibt aber auch die Geschichte von dem Bauern Gýgur, der sein Gold lieber in den Wasserfall geworfen hat, als es zu vererben.

Gullfoss Wasserfall Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Gullfoss Wasserfall Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Gullfoss Wasserfall Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Gullfoss Wasserfall Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Der Gullfoss ist der letzte Stopp unserer heutigen Tour. Von hier aus geht es für uns weiter zum Borealis Hotel.

Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Außenansicht Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Wenn wir vorher gewusst hätten, wie wunderschön unsere Villa ist, hätten wir noch mindestens eine Nacht angehängt. Neben der tollen Einrichtung bietet die Villa noch einen Hotpot mit ca. 40°C Wassertemperatur von dem aus man einen traumhaften Blick genießen kann.

Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines ErlacherAußenansicht Villa Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Eines der Schlafzimmer der Villa Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Küche Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines ErlacherKüche Villa Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Hotpor Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher traumhafter Blick auf den Sonnenuntergang Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Wir haben heute bei der Fridheimar Farm eine Tomatensoße gekauft, denn wir wollen wieder selber kochen. Anschließend genießen wir noch ein Bad im Hotpot. Von dem aus könnte man ebenfalls die Nordlichter beobachten, aber wir wollen sie auch fotografieren. Das Licht beim Eingang stört ein wenig, aber im Sicherungskasten in der Abstellkammer neben dem Eingang ist die Sicherung bereits markiert. Heute haben wir echt Glück, denn die Aurora tanzt für uns. Direkt über unserem Haus ist ein traumhafter grüner Schimmer zu sehen.

Aurora Borealis Nordlichter Außenansicht Villa Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher Aurora Borealis Nordlichter Außenansicht Villa Borealis Hotel Islands Südwesten und der Golden Circle Roadtrip Island gindeslebens.com © Thomas Mussbacher und Ines Erlacher

Der Golden Circle

Auch wenn der Golden Circle sicherlich die touristischste Tour Islands ist, sollte man ihn nicht auslassen. Denn er bietet zahlreiche Highlights, die man sonst so nicht oft zu sehen bekommt. Das Borealis Hotel möchten wir euch ebenfalls dringend ans Herz legen, es passt einfach alles. Die Begrüßung ist herzlich und man kann sich auch sehr gut über die Nordlichtaktivität informieren. Die Villa ist ein Traum. Platz genug für 5 Personen und dann noch der Hotpot. Dieser ist ein echtes Highlight. Leider ist die Villa für die nächste Nacht bereits gebucht, sonst hätten wir noch umgebucht.

Während unserem ersten Island Urlaub haben wir den Golden Circle bereits mit einer Bustour erkundet. Zudem gibt es die Möglichkeit die Tour mit einem Bad in der Fontana zu verbinden. Ein ebenfalls unvergessliches Erlebnis, denn man bekommt vor dem Bad selbst gebackenes Brot. Dieses wird ca. 25 Stunden in der heißen Erde gebacken und anschließend mit leicht gesalzener Butter serviert. Sowohl der Duft als auch das Aussehen erinnert ein wenig an Kuchen. Unseren Beitrag zur Bustour könnt ihr hier nachlesen.

Das könnte euch auch gefallen:

Unser Island Roadtrip – Vorbereitung, Planung und Tipps

Die Suche nach dem passenden Mietauto

Island Roadtrip – unsere Route inkl. detaillierter Karte

Island unser Roadtrip Tag 1 und 2 – die Südküste

Island unser Roatrip Tag 3 – die Ostküste entlang bis in den Norden

Island unser Roadtrip Tag 4 – der Norden

2 Gedanken zu “Islands Südwesten und der Golden Circle

  1. Was für eine tolle Landschaft! Schade, dass die Einreisebestimmungen für Hunde so streng sind, sonst wäre das mein nächstes Reiseziel!
    Aber dank eurer Berichte kann ich mich wenigstens dorthin träumen!
    Liebe Grüße
    Carolin

    1. Hallo Carolin, danke für deinen Kommentar 🙂 Island ist wirklich traumhaft schön. Vielleicht klappt es ja auch bei dir irgendwann. Natürlich nur mit Wuffi ❤️ liebe Grüße Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*