Bloggernetzwerk

Wir holen uns auch selbst gerne Inspiration bei anderen Bloggern. Ein paar der Blogs wollen wir euch hier gerne vorstellen.

Wir nehmen euch mit auf unsere Reisen in die unterschiedlichsten Länder der Welt. Wir geben euch in unseren persönlichen Reiseblog einen Einblick in die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten, geben euch den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg, nehmen euch mit auf die Flüge und berichten ausführlich über die unterschiedlichen Fluggesellschaften. Wenn es uns erlaubt ist eine Flughafen Lounge zu nutzen, werden wir euch auch einen Einblick darin geben. Und natürlich informiert hometravelz.com über die von uns genutzten Hotels, Resorts oder anderen Unterkünfte.      Hi ich bin Kathrin. Auf meinem Blog Travlgedengl.com berichte ich über meine vielen Reisen und gebe nützliche Tipps. Für meine Lieblingsart zu Reisen braucht es nur einen Rucksack und ganz viel Freiheit. Schaut doch mal vorbei.  Wir, die Zwillingsschwestern Kathrin und Kristin, haben schon viele Abenteuerreisen in die entlegensten Ecken der Welt unternommen – immer auf der Suche nach atemberaubenden Naturerlebnissen und Tieren in freier Wildbahn. Egal ob Pinguine in Patagonien, Kängerus in Australien oder Bären in den Rocky Mountains. Auf unserem Reiseblog Travelinspired.de geben wir jede Menge Tipps und Anregungen rund um Reiseziele und Wildlife spotting. Gibt es etwas Schöneres, als im Camper durch atemberaubende Natur zu fahren und dabei das Gefühl von völliger Freiheit zu genießen? Wir möchten dich dazu inspirieren, auch loszuziehen und die Welt zu entdecken!      Meet-the-Philippines ist ein authentischer Reiseblog über die Philippinen! Mein Name ist Reylita und ich bin in diesem Land aufgewachsen. Gemeinsam mit meinem Mann, welcher als Backpacker hierher kam, gewähren wir euch Einblicke in eine einzigartige Welt. Was ihr bei uns findet, sind spannende Eindrücke über eine besondere Kultur, spezielle Geheimtipps über schöne Strände sowie abenteuerliche Reiserouten für Backpacker. Ganze 7107 Inseln, die sich auf drei Inselgruppen verteilen, warten darauf bereist und entdeckt zu werden. Zudem ist es unsere Mission mit Vorurteilen über ein angebliches gefährliches Land aufzuräumen und zu zeigen, was man hier erleben kann. Es kommen immer neue Berichte über weitere Orte dazu, welche wir täglich mit tollen Fotos dokumentieren.  Wir, Katalin und Alex, führen seit langem ein selbstbestimmtes Leben, wo es in erster Linie darum geht frei zu sein! Freiheit bedeutet für uns, zu arbeiten wann wir möchten, zu leben, wo wir gerade hin wollen und zu machen, wonach uns gerade ist. Disawistories haben wir ins Leben gerufen, als wir uns 2015 für mehrere Monate auf den Weg nach Asien gemacht haben. Aus einem anfänglichen Reisetagebuch haben wir nach und nach unsere Leidenschaften Yoga, Kochen und digitales Leben mit einfließen lassen. Abenteuerlustig sind wir nach wie vor, berichten immer wieder von tollen Entdeckungen, an denen wir Dich unbedingt teilhaben lassen möchten.